Mittwoch, 21. Februar 2018

Studienreise in die USA


Studienreise in die USA
vom 14.03.-05.04.2014
Nach 9 langen Jahren fand ein zweites Treffen mit meinen Künstlerkolleginnen Daggi Wallace und Brigitte Courté (Aachen) in den USA statt.
Bereits im Jahre 2005 reisten Brigitte Courté und ich auf Einladung unserer Kollegin Daggi Wallace nach Dallas, um dort 8 Tage lang einen internationalen Künstleraustausch und eine Gemeinschaftsausstellung mit weiteren Künstlerkollegen aus Deutschland zu absolvieren.
Zuvor hatten wir bereits hier in Deutschland eine Gemeinschaftsausstellung mit unserer amerikanischen Künstlerkollegin initiiert, die den Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft zwischen 3 Frauen nach sich zog.
Die Zeit in Dallas wurde eine aufregende und sehr fruchtbare Zeit, von der wir alle drei heute noch schwärmen. Weitere internationale Ausstellungen in Amerika und Deutschland folgten und zahlreiche Bilder mit Motiven aus Amerika entstanden in den drauf folgenden Jahren.
In diesem Jahr nun begaben Brigitte Courté und ich uns wiederholt auf die Reise in die USA. Aber dieses Mal nach Kalifornien, wo Daggi Wallace inzwischen ihren neuen Wohnsitz hat. Mein Mann reiste ebenfalls mit.
Wir drei Frauen fertigten gemeinsame Studienarbeiten direkt vor Ort unter der heißen Sonne Kaliforniens und der dortigen wunderbaren Natur.
Zahlreiche anregende Gespräche wurden geführt, Besuche und Ausflüge in die nahe gelegenen Regionen unternommen.
Nach der gemeinsamen Zeit begaben sich mein Mann und ich auf eine 14tägige Rundreise in Richtung Arizona, Nevada und Utah. Die atemberaubende Natur Amerikas hat uns in ihren Bann gezogen und wird vermutlich eine weitere Reise nach sich ziehen.









Copyright auf die Abbildungen und den Text: Manuela Reitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen